Willkommen bei der FDP in Wolfenbüttel

Herzlich Willkommen

auf der Internet-Seite des FDP-Stadtverbandes Wolfenbüttel.

Schauen Sie doch auch mal auf unserer Facebook-Seite vorbei. Unter anderem können Sie dort unsere Beiträge direkt kommentieren.

Pierre Balder
Vorsitzender

Nachrichten & Pressemitteilungen

• Donnerstag, 1. November 2012
FDP besuchte MKN - Generalsekretär Patrick Döring zu Gast

Die FDP aus Stadt und Kreis Wolfenbüttel besucht am 31.10.2012 MKN, Hersteller von Profikochtechnik. Georg Weber und Winfried Pink stellten das Unternehmen vor und beantworteten Fragen. Mit dabei war Patrick Döring, Generalsekretär der Bundes-FDP. Er zeigte sich sehr erfreut über den wirtschaftlichen Erfolg des mittelständischen Unternehmens und insbesondere auch die hohe Zahl an Auszubildenden. Auch kritische Themen wurden angesprochen. So würden die steigenden...Weiterlesen...

• Donnerstag, 1. November 2012
Steuermehreinnahmen für Schuldenabbau nutzen

Ratsherr Rudolf Ordon fordert, die Steuermehreinnahmen für den Schuldenabbau zu nutzen: "Nach der neuesten Steuerschätzung können Bund, Länder und Kommunen 2012 mit Steuermehreinnahmen in Höhe von 602 Milliarden Euro erwarten.  Auch die Stadt Wolfenbüttel wird hiervon profitieren. Dieses Geld muss vorrangig zum Abbau der Schulden genutzt werden. Es darf jetzt aufgrund der Rekord-Steuereinnahmen keine Debatte über neue Ausgabenwünsche geben. Das Geld muss in den Schuldenabbau...Weiterlesen...

• Montag, 8. Oktober 2012
FDP gegen Einführung einer City-Maut in Wolfenbüttel

Die Verkehrsminister des Bundes und der Länder wollen die Einführung einer City-Maut prüfen, um genügend Mittel für die Verkehrsinfrastruktur zu haben. Die Einführung dieser Gebühr würde für Wolfenbüttel bedeuten, dass Autofahrer zum Befahren eines Kernbereiches der Stadt eine Gebühr entrichten müssten. Dieses Vorhaben lehnen die Wolfenbütteler Liberalen entschieden ab. „Hierin sehe ich einen weiteren Versuch, den Bürgern das Geld aus der Tasche zu ziehen. In Deutschland und auch in...Weiterlesen...

• Montag, 1. Oktober 2012
FDP lehnt Fitnessparcour für Senioren ab

Der von der SPD im städtischen Ausschuss für Sport und Freizeit eingebrachte Antrag, einen Fitnessparcours für Senioren in den Grünanlagen der Stadt einzurichten, wird von den Wolfenbütteler Liberalen abgelehnt. Fitnessangebote für Senioren gibt es zum einen in zahlreichen Fitnessstudios in Wolfenbüttel. Es gehört nicht zu den originären Aufgaben einer Kommune, mit den ohnehin knappen Steuergeldern hier in Konkurrenz zu den privaten Anbietern zu treten. Außerdem bieten einige...Weiterlesen...

• Freitag, 21. September 2012
FDP traf Citymanagerin

Zu einem ersten Informationsgespräch traf sich der Vorstand des FDP-Stadtverbandes in dieser Woche mit der neuen Citymanagerin der Stadt Wolfenbüttel, Frau Nina Heptner. Auf Wunsch des Vorsitzenden Pierre Balder schilderte Frau Heptner ihre ersten Eindrücke von den Einkaufsmöglichkeiten in der Kernstadt. Ihre vorläufige, noch nicht abgeschlossene Analyse deckte sich in weiten Teilen mit der Bestandsaufnahme der Liberalen: Entscheidend für eine Verbesserung der Einkaufsmöglichkeiten in der...Weiterlesen...

• Sonntag, 16. September 2012
Stimmen der FDP zur Abstimmung über den Windpark Ahlum / Dettum

Das Ergebnis der Bürgerbefragung zum Windpark Ahlum/Dettum hält Rudolf Ordon für nicht repräsentativ, so dass die Stadt Wolfenbüttel keine Empfehlung abgeben sollte: "Auch diese Befragung hat grundlegende Probleme der direkten Bürgerbeteiligung wieder einmal deutlich gemacht. 85% der Wahlberechtigten haben an der Befragung nicht teilgenommen, wohl auch deshalb, weil immer wieder betont wurde, dass das Ergebnis nicht bindend sei. Von den direkt betroffenen Bürgern in Ahlum haben mit...Weiterlesen...

• Sonntag, 22. Juli 2012
Infostand der FDP und JuLis

Am vergangenen Samstag informierte die FDP in der Wolfenbütteler Fußgängerzone über aktuelle Themen. Es wurde auch eine Bilanz der FDP im Niedersächsischen Landtag präsentiert, die eine Vielzahl an Erfolgen liberaler Politik seit der Regierungsübernahme 2003 zeigt. So hat sich die Schulabbrecherquote halbiert, jeden Tag entstanden in den letzten 12 Monaten 300 neue sozialversicherungspflichtige Jobs, es gibt mehr Richter und Polizisten und die bisher höchste Aufklärungsquote bei...Weiterlesen...

• Montag, 16. Juli 2012
Erfolgreiches Wochenende für den FDP-Bezirksverband Braunschweig

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter dem FDP-Bezirksverband Braunschweig. Am vergangenen Samstag hatten sich rund 300 Delegierte der FDP Niedersachsen versammelt um das Wahlprogramm für die kommende Landtagswahl am 20. Januar 2013 zu verabschieden. Nach fast neunstündiger Beratung wurde ein hervorragendes Wahlprogramm verabschiedet. "Mit dem Programm machen wir deutlich, dass wir noch einiges vorhaben in und für Niedersachsen", so der Vorsitzende des Bezirksverbands Braunschweig...Weiterlesen...

• Dienstag, 29. Mai 2012
FDP lehnt weitere Okerbrücke ab

Die von den Grünen beantragte Fußgänger- und Radfahrerbrücke zwischen der Kreuzung Friedrich-Wilhelm-Straße/Jägermeisterstraße und den Wallanlagen wird von FDP-Ratsmitglied Rudolf Ordon nach parteiinternen Beratungen abgelehnt, da Kosten und Nutzen in keinem angemessenen Verhältnis stehen. Die geplante Brücke würde den Weg in die Innenstadt nur minimal verkürzen. Während sich für Radfahrer ein kaum messbarer Zeitgewinn ergäbe, könnten Fußgänger zwar einige...Weiterlesen...

• Donnerstag, 15. März 2012
Rede des Mandatsträgers Ordon im Stadtrat am 14.03.2012

"Im Schulausschuss konnten anlässlich der Diskussion des Haushaltes an einer Stelle 35.000€ eingespart werden. Darüber waren sich alle relativ schnell einig. Doch statt sich hierüber zu freuen, begann sofort eine längere Diskussion darüber, wie man die eben gesparte Summe nun ausgeben könne. Meine Damen und Herren, dies zeigt eines ganz deutlich: Der Wille, die Pro-Kopf-Verschuldung von fast 700 € pro Einwohner und den Gesamtschuldenstand von 37,3 Millionen € deutlich zu verringern, ist...Weiterlesen...

Sie sehen Artikel 61 bis 70 von 113